Company Name

 


für Gäste und Wohnmobiler

Auch einfache Reisemobil-Stellplätze ohne Parzellierung oder Komfortausstattung können ihren Reiz haben. Vor allem dann, wenn sie wie im Falle von Gartow im Wendland von einer attraktiven Lage und Umgebung profitieren.
Im einzelnen: Die Samtgemeinde Gartow liegt im der Elbtalaue und damit in der Nähe eines der vielen Schutzgebiete von Deutschland, des "Biosphärenreservats Flusslandschaft Elbe".
Das weitgehend unberührte Urstromtal der Elbe lockt mit Wiesen, Weiden, einem der letzten Auenwälder, sowie einer reichen Vogel- und Pflanzenwelt. Das Elbschloss in Bleckede dient als Informationszentrum für die Elbtalaue.
Genauso attraktiv wie die Umgebung des Ortes ist die Lage des Stellplatzes am Südufer des Gartower Sees. Lediglich ein begrünter Erdwalltrennt das Gelände neben dem Imbiss am See von Badestelle, Radweg und Wasser. Unter optimalen Umständen kann der Großparkplatz über 20 Mobile aufnehmen, doch dürfte es bei starkem Andrang durch Pkw-Fahrer etwas an Wochenenden auch zu Engpässen kommen - es gibt keine reservierten Übernachtungsbereiche für Mobile.
Unter der Woche sind Reisemobilfahrer oft unter sich. Entsprechend ruhig geht es dann auf dem schattenlosen Gelände zu, das außerhalb des Zentrums an der nicht sehr stark befahrenen Landstrasse nach Gorleben liegt.
Aufmerksamkeit verdient auch der Untergrund. Die naturbelassenen Rasenstreifen können bei Schlechtwetter durchaus problematisch sein. Dass Schmuddelwetter auch sein Gutes haben kann, zeigt sich spätestens in der Wendland-Therme, einem modernen Freizeit- und Erholungsbad mit Thermalsole-Becken ganz in der Nähe zum Stellplatz.
Auch der Ortskern ist per Rad schnell zu erreichen. Typisch für den Hauptort Gartow mit seinen rund 4.000 Einwohnern sind schwarz-braune Fachwerkhäuser, die das alte Zentrum prägen.
Aus der Zeit der deutschen Teilung stammen drei andere Ziele: das Grenzmuseum in der Schnackenburg, der Grenzlehrpfad und die Gedenkstätte, die in Stresow an ein verschwundenes Dorf im ehemaligen Todesstreifen erinnert.
 

Anreise

B 493 Lüchow-Schnackenburg bis Gartow, im Ortszentrum dann links ab in die Springstrasse und dem Südufer des Sees bis zum Stellplatz folgen.
 

Stellplatz

Gebührenpflichtiger Stellplatz für 20 Mobile beim Imbiss am See, Springstrasse 88.
Gebühr: Beim Wirt zu entrichtende 5,-€ pro Nacht und Mobil inkl. Müllentsorgung, Tagesration Frischwasser (20l) und Toilettenbenutzung (während der Öffnungszeiten).
Einfacher Großparkplatz für Pkw und Reisemobile ohne markierte Übernachtungsflächen, sowie ohne vorbereitete Stromversorgung für Mobile. Breite, geschotterte Fahrspuren, beidseits Parkstreifen aus nicht ganz ebenem, naturbelassenem Wiesenuntergrund. Saison: März bis Oktober.
 

Ent-/Versorgung

Die Toiletten sind parallel zu unseren Geschäftszeiten von 11:00Uhr bis 21:00Uhr geöffnet.
Das Entsorgen der Wohnmobiltoiletten ist strengstens untersagt, da dadurch die bestehende Hygiene und Sauberkeit nicht mehr gewährleistet werden kann. Die Möglichkeit zur Entsorgung besteht am nahe gelegenen Campingplatz.

 

  Impressum Disclaimer